esoterikpalast.com header

1) Definition 
Diese AGB regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Anbieter als Betreiber der Plattform und den Nutzern der Angebote des Anbieters. Die Nutzer Rat suchende Nutzer (nachfolgend Kunden genannt), denen durch Berater des Anbieters (nachfolgend Berater genannt) Rat gegeben wird. Der Anbieter erbringt seine Dienste ausschließlich auf der Grundlage dieser Geschäftsbedingungen.

2) Vertragsgegenstand 
1. Der Anbieter betreibt eine Plattform zu insbesondere Lebensberatung und esoterischen Inhalten, u.a. unter der URL "www.esoterikpalast.com".
2. Die Auskünfte werden von Beratern erstellt und erteilt. Der Anbieter wählt seine Berater sorgfältig aus und verpflichtet die Berater auf seine Qualitätsstandards. Dies sichert eine gute Qualität der spirituellen Beratungen und soll zur Vermeidung von Missbrauch dienen. Die durch die Berater gegebenen Auskünfte sind jedoch nicht dazu geeignet und bestimmt, professionellen Rat von Angehörigen von medizinischen, rechtlich oder steuerlich beratenden Berufsgruppen zu ersetzen. Der Anbieter untersagt deshalb seinen Beratern, medizinische, rechtliche und steuerliche Informationen zu erteilen. Die Befolgung von Ratschlägen aus einer Auskunft liegt außerhalb der Verantwortung des Beraters. Jeder Kunde handelt insofern auf eigene Verantwortung. 

3) Nutzung der Dienste des Anbieters 
Die Nutzung der Beratungs-Dienste des Anbieters sind ausschließlich ab 18 Jahren also der Volljährigkeit gestattet.

4) Leistungen des Anbieters 
Der Anbieter bietet dem Kunden unter den aufgeführten Servicerufnummern oder Servicen Möglichkeit einer Lebensberatung oder esoterischen Beratung. Der Anbieter übernimmt keine Gewährlistung für die Verfügbarkeit eines Beraters.

5) Zahlung 
Beratungsleistungen und Abrufe von Inhalten sind entsprechend ihrer Kennzeichnung kostenpflichtig. Mit der Inanspruchnahme verpflichtet sich der Kunde zur Zahlung des online kommunizierten Preises. Bei der telefonischer Beratung über 0900-Servicenummern oder Auskunftsdiensten erfolgt die Abrechnung direkt über die Telefonrechnung. Der Anbieter behält sich vor, bei Auffälligkeiten oder Missbrauchsverdacht den Zugang zur Überprüfung vorläufig zu sperren. 

6) Preise 
Der Preis für den Abruf von Inhalten oder Beratungsleistungen wird vom Anbieter festgelegt. Hierbei handelt es sich um einen Preis je Zeiteinheit (Min.). Der Preis ist stets vor Inanspruchnahme der Beratungsleistung für den Kunden erkennbar. Das erfolgt durch Einblendung des Minutenpreises beim jeweiligen Berater auf der Website und wird zusätzlich zu Beginn jedes Telefonats angesagt. Für Telefondienste erfolgt die Abrechnung bei 0900-Rufnummern oder Auskunftsnummern auf Basis der Taktung von 60/60 Sekunden. Die angegebenen Preise sind Bruttopreise inklusive der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. 
Eine Auszahlung von Gratisgesprächen ist nicht möglich. Ein Gratisgespräch für Neu-Kunden kann nur als Telefonberatung und von einem Festnetzanschluss aus in Anspruch genommen werden. Ein Anspruch auf ein Gratisgespräch besteht nicht.
Die Funktion "kostenloses Kartenlegen" wird ausschließlich über das Websitentool "Kartenlegen kostenlos" angeboten. Die direkten Beratergespräche sind von dem kostenlosen Angebot "Kartenlegen kostenlos online" ausgenommen.
Die Nutzung des telefonischen Beratungsdienstes des Anbieters ist gebührenpflichtig und ein unkontrollierter Gebrauch kann zu hohen finanziellen Belastungen führen. Der Kunde hat selbständig sein Telefonierverhalten und die daraus folgenden Zahlungsverpflichtungen zu überwachen. 

7) Haftung für Inhalte und Gewährleistung 

Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.
Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet der Anbieter nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. 
Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

8) Datenschutz 
Der Anbieter beachtet die gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes, des Telemediengesetz sowie weiterer gesetzlicher Datenschutzbestimmungen strikt. Alle vom Anbieter im Rahmen der Anmeldung erhobenen Daten (Bestandsdaten) sowie die während der Nutzung entstehenden Daten (Bewegungsdaten) werden daher ausschließlich für den Zweck der Vertragserfüllung, gespeichert und genutzt, soweit nicht das ausdrückliche Einverständnis des Nutzers zu einer darüber hinausgehenden Verwendung vorliegt. Ausgenommen hiervon sind anonymisierte Nutzerprofile (Logfiles). Inhalte der Kommunikation zwischen Berater und Kunden werden vom Anbieter nicht mitgehört oder aufgezeichnet.

9) Schlussbestimmungen 
Vorliegende AGB unterliegen dem materiellen Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Soweit der Nutzer Verbraucher ist, unterliegen Nutzungsvertrag und AGB dem Recht des Staates, in dem er seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat. 
Für Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit der Nutzung der Dienste vom Anbieter ergeben, vereinbaren die Parteien Eisenhüttenstadt oder Frankfurt/Oder als Gerichtsstand, sofern der Kunde Kaufmann ist oder keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat. Gleiches gilt für Klagen gegen einen Kunden, der nach Vertragsschluss den Wohnsitz/gewöhnlichen Aufenthaltsort ins Ausland verlegt oder dessen Wohnsitz/gewöhnlicher Aufenthaltsort im Zeitpunkt der Klageerhebung unbekannt ist. 
 

 

Anmeldung    © 2016 by esoterikpalast.com   |   Impressum   |   Kontakt

 
Home